NEWS

Fernunterricht für Hebammen im Senegal

In Kolda, einer ländlichen Region im Senegal, kommt auf über 81.000 Einwohner nur ein einziger Gynäkologe. Die Ansprechpartner für Frauenheilkunde und Geburtshilfe sind vor allem Hebammen. Zusammen mit der medizinischen Fakultät Senegal und dem Afrikanischen Kompetenzzentrum für die Gesundheit von Mutter und Kind hat Denk Pharma daher einen Fernunterricht für Hebammen in Kolda unterstützt. Diese […]

more

Fight the Fakes

Die „Fight the Fakes Woche“ soll auf die Gefahren gefälschter und minderwertiger Arzneimittel aufmerksam machen. Laut Weltgesundheitsorganisation WHO ist jedes zehnte Medikament in Entwicklungsländern gefälscht oder von unzureichender Qualität. Schätzungen zufolge sterben jährlich eine Million Menschen an gefälschten Arzneimitteln. Mit Aufklärungsbroschüren und Podcasts sensibilisieren wir unsere Partner weltweit für die Risiken gefälschter Arzneimittel. Weiterführende Informationen […]

more

Kinderbetreuungstag am Buß- und Bettag

Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu unterstützen, hat Denk Pharma am heutigen schulfreien Buß- und Bettag einen Kinderbetreuungstag organisiert. Rund 30 Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren durften ihre Eltern ins Denk-Pharma-Büro begleiten. Nachdem morgens der Arbeitsplatz der Eltern besucht wurde, fanden anschließend altersgerechte Aktivitäten wie Kinderschminken, Lebkuchen verzieren und T-Shirts […]

more

Gewinner der Asian Open Memory Championship

Seit einem Jahr unterstützt Denk Pharma die Mongolian Master Mind Academy in Ulaanbaatar, an der Gedächtnissportler ausgebildet und trainiert werden. Im Rahmen des Asian Open Memory Championship hat der von Denk Pharma gesponserte Student Purejav Erdenesaikhan Anfang Oktober die Silbermedaille gewonnen. Wir gratulieren zu dieser großartigen Leistung!

more

DKMS

Blutkrebs ist weltweit die fünfthäufigste krebsbedingte Todesursache. Die Stammzelltransplantation ist oft die einzige Überlebenschance, doch viele Patienten finden keinen passenden Spender. Rund 40 Denk Pharma Kollegen haben den ersten entscheidenden Schritt gemacht und haben sich im Rahmen eines internen Aktionstages als potentielle Knochenmarkspender bei der DKMS registriert. 

more
Secured By miniOrange